Rechtsanwaltskanzlei & Mediationspraxis Eva-Maria Meese
Rechtsanwaltskanzlei & Mediationspraxis                    Eva-Maria Meese

Grundlagen der Anwaltsvergütung

Die Höhe der anwaltlichen Vergütung ergibt sich entweder aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder aus einer Vergütungsvereinbarung. Vergütungsvereinbarungen sind statt der Abrechnung der gesetzlichen Gebühren immer möglich. Es sind jedoch die Regelungen der §§ 49b BRAO und der §§3a ff. RVG zu beachten. In gerichtlichen Verfahren können die gesetzlichen Gebühren nicht durch Vereinbarungen unterschritten werden. Die Vereinbarung einer höheren als der gesetzlichen Vergütung ist jederzeit möglich.

 

Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz besteht zunächst aus dem Gesetzestext und zusätzlich dem Vergütungsverzeichnis. Der Gesetzestext enthält die allgemeinen gebührenrechtlichen Vorschriften, das Vergütungsverzeichnis die einzelnen Gebührentatbestände. Im zivil-, verwaltungs- und sozialrechtlichen Bereich berechnen sich die Gebühren nach dem Gegenstandswert. 

 

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer.

 

Ihr Erstgespräch mit mir ist kostenlos.

 

Die Höhe der Vergütung für Ihre Mediation können Sie in einem kostenlosen Einführungsgespräch erfahren.

Sie haben noch Fragen oder möchten gern dazu einen kostenfreien Termin vereinbaren?

Rufen Sie uns an unter +49 (0)209 3185700 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Verwaltungsrecht & Mediatorin

Eva-Maria Meese

Gerhart-Hauptmann-Str. 12

45894 Gelsenkirchen

 

Fon: +49 209 3185700

Fax: +49 209 3185709

Notfall -Telefon: 

        +4915256853556

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwaltskanzlei Eva-Maria Meese